Florian Hedorfer Straße 26
1110 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: 01/7671373
Fax: 01/7671373-210

Lehrer*innenzimmer

Tel: 01/767 13 73 212

Krankmeldungen per E-Mail

Bitte unbedingt den Name des Kindes und die Klasse angeben.

Anm.: Die Krankmeldung ist lediglich die Ankündigung und muss mit der Unterschrift des/r Erziehungsberechtigten im Elternheft bei Beendigung der Schulabsenz bestätigt werden.

Eine ärztliche Bestätigung kann im Zweifelsfall gefordert werden.

Danke für Ihre Kooperation.

Jugendcoaching

Jeden Mittwoch von 8:00 bis 13:30 Uhr.

Siehe Schwerpunkt: Berufsorientierung.

Aktuelle Corona-Ampel (Stand: 17.11.2020) – Wien

Corona-Ampel

Information – Wien 15.11.2020

Nachdem auch wir als Bildungseinrichtung am vergangenen Samstag über die ab Dienstag, 17. November, umzusetzenden Schulschließungen informiert wurden, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe. Als Leiterin der Schule hatte ich gehofft, dass die Schulschließung nicht stattfindet. Dennoch müssen wir uns nun gemeinsam auf den Weg machen, einen für die Kinder durchführbaren Organisationsrahmen festzulegen.

 

Ab Dienstag, 17. November, bis zum 6. Dezember 2020 wird der Unterricht nur mehr im „distance learning“ abgewickelt. Die Schulen stehen in dieser Zeit weiterhin für pädagogische Betreuung und Unterweisung offen.

Der reguläre Schulbetrieb soll nach heutigem Stand der Lage am 7. Dezember wieder beginnen.

Leider steht uns nur der Montag zur Organisation wichtiger Umsetzungsschritte zur Verfügung. Obwohl sich seit Schulbeginn ein Krisenteam mit der Durchführung von „distance learning“ auseinandersetzt, sind nach Erhalt der Vorgaben doch noch wichtige Punkte zu klären.

„distance learning“: in alle Jahrgangsteams wurde festgelegt, auf welchem Weg die Schüler*innen Arbeitsaufträge erhalten, bzw. gelöste Aufgaben wieder retournieren. Zu diesem Punkt werden Sie per Mail und auf der Homepage gesondert informiert.

Homepage: wie schon bei der ersten Schulschließung im März ist die Homepage eine wichtige Informationsquelle. Hier finden Sie tagesaktuell alle wichtigen Informationen. Auf der Homepage finden Sie die Abgabe- und Abholmodalitäten für Arbeitsmaterialien.

E-Mail: Jedes Kind hat eine persönliche E-Mail-Adresse. Die meisten Kinder sind mit dem Umgang vertraut. Es ist wichtig, dass die Kinder diese Informationsquelle nützen. Wir haben auch E-Mail Adressen der Eltern erhoben, und werden über diese Plattform an Sie herantreten. Daher unsere Bitte auch an Sie, die E-Mails regelmäßig zu öffnen.

Geräte zur Durchführung von „distance learning“: Den meisten Kindern stehen ein Handy und Internet zur Verfügung. Trotzdem gibt es Kinder, die solche Geräte nicht haben. Wir bitten Sie uns mitzuteilen, wenn Ihr Kind kein Gerät, bzw. keinen Internetzugang hat. In diesem Fall erhält Ihr Kind Arbeitsaufträge per Post. Mail an die Direktion direktion.911072@schule.wien.gv.at.

Schularbeiten: geplante Schularbeiten finden während der Schulschließung nicht statt.

Betreuung: obwohl die Schule geschlossen wird, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind zur Betreuung (Lernstationen) anzumelden. Dieser Punkt stellt für die Schule die größte Herausforderung dar, da die Anzahl der zu betreuenden Kinder von uns nicht abgeschätzt werden kann. Ich bitte daher um folgende, verbindliche Vorgangsweise, wenn Sie Ihr Kind in die Betreuung schicken wollen:

Sie erhalten mit dieser Information eine Anmeldung. Geben Sie die Anmeldung Ihrem Kind in die Schule mit. Die Anmeldung ist beim Klassenvorstand, oder in der Direktion abzugeben. Um sicher zu gehen, dass angemeldete Kinder wirklich anwesend sind, beginnt die Betreuung pünktlich um 8:00.

Diese Anmeldung ist verbindlich, da aufgrund der Anmeldungen eine Diensteinteilung für anwesende Lehrer*innen getroffen werden muss, die ja auch von zuhause das „distance learning“ durchführen müssen.

Kinder, die bisher zum Essen angemeldet waren, erhalten – so sie in die Schule kommen – an diesen Tagen ein Mittagessen. 

Während der Anwesenheit in der Betreuung ist die ganze Zeit der Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

Wir hoffen, dass die Zeit der Schulschließung eine Verbesserung der Infektionslage mit sich bringt, sodass die bevorstehenden Mühen auch einen Sinn gehabt haben.

Mit freundlichen Grüßen – Abstand halten und gesund bleiben!

Andrea Poschner und das Lehrer*innenteam der Flo-He

 

 

ACHTUNG - Änderung der Ermäßigungsanträge

Die Ermäßigungen werden ab dem Schuljahr 2020/2021 wienweit in der Wilhelminenstraße 93, A-1160 bearbeitet.

Information zum Schulbeginn

Ich bitte, die Homepage der Schule täglich abzurufen, da aktuelle  Informationen auf diesem Weg schnell und unbürokratisch zu erfahren sind. 

Bei der Konferenz vom 08.09.2020 wurde ein COVID-Krisenteam gebildet.

 

FAQs der Bildungsdirektion bzgl. COVID19 im Herbst